30Jahre und 20 Jahre Jubiläum feiern Ute DeVreese und Thomas Heinz


Weinheim. HORST RIEDE, HAUS DER OPTIK in Weinheim ist seit 50 Jahre der Inbegriff für besseres Sehen und Hören an der Bergstraße. Die Serviceleistungen wie Verträglichkeitsgarantie, Brillen- und Hörgeräte-Schutz bei Bruch oder Diebstahl, sowie das Zusammenspiel von freundlichen und offenen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen mit neuster technologischer Ausstattung garantieren seit Anbeginn besseres Sehen und Hören und zufriedenere Kunden. Somit ist HORST RIEDE in 50 Jahren von einem Ein-Mann Betrieb zu einem Kompetenzzentrum für Sehen und Hören auf insgesamt 500 Quadratmetern im angenehmen, modernen und familiärem Ambiente gewachsen.
Weinheim. HORST RIEDE, HAUS DER OPTIK in Weinheim ist seit 50 Jahren der Inbegriff für gutes Sehen und Hören. Das Erfolgskonzept „Wir sind erst zufrieden, wenn es der Kunde ist“, klingt einfach, beinhaltet aber ein hohes Maß an gut ausgebildeten Fachkräften, mit optimaler fachlicher, handwerklicher und modischer Kompetenz.
Das Kontaktlinsen Studio bei HORST RIEDE zählt mit drei Anpassräumen zu einen der größten in Deutschland und wird seit 20 Jahren von Thomas Heinz, staatlich geprüfter Augenoptiker und Augenoptikermeister, geleitet. Gemeinsam mit Ute De Vreese (staatlich geprüfte Augenoptikerin und Augenoptikermeisterin), Dr. Heiko Pult und Gabi Probst verspricht Thomas Heinz sicheres und komfortables Tragen von Kontaktlinsen. Spezialgebiete sind die Anpassung von Gleitsicht-Kontaktlinsen, Versorgung von Sportlern und Spezialfälle wie Keratokonus und irreguläre Augenfehler.
Dieses Jahr konnten mit großem Stolz das 30jährige Betriebsjubiläum von Ute De Vreese und als 20jährige Jubiläum von Thomas Heinz gefeiert werden. Der Erfolg des Kontaktlinsenstudios basiert alleinig uf ihr Engagement und Können!

Britta Riede-Pult und Dr Heiko Pult gratulieren gemeinsam mit Kathrin und Horst Riede sehr herzlich.