ISO Zertifiziert


Als eines  der ersten Fachbetriebe für Augenoptik, Hörgeräteakustik und Kontaktlinse wurde die Horst Riede GmbH inklusive der Filialen nach ISO 9001 zertifiziert. Eine Zertifizierung sichert eine vorgeschriebene Qualität, welche kontinuierlich extern und intern geprüft wird und sich jedes Jahr steigern muss. Auch wenn es bei HORST RIEDE immer schon Fertigungsvorgaben gab, wurden diese nochmals optimiert, sowie alle Abläufe, vom Einkauf über Fertigung bis hin zur Beratung und Anpassung unter die Lupe genommen und wenn nötig aktualisiert. Durch Lieferantenbewertungen, welche monatlich ausgewertet werden, kann nun direkt Einfluss auf die Hersteller genommen werden, Fehlerprotokolle für hausinterne Fertigung, Beratung und Anpassung , welche ebenso monatlich ausgewertet und im Team besprochen werden, zeigen ob die Zielvorgaben erreicht werden. Nach fast einem Jahr Probelauf konnte das Qualitätsmanagement über alle Bereiche zusammengeschnürt werden.   Die Vorteile für die Kunden liegen auf der Hand: Der Kunde kann sich darauf verlassen, dass nur Produkte angeboten werden, die der Qualitätsvorgabe von HORST RIEDE entsprechen, jedes Produkt, welches das Haus verlässt wurde an mehreren Stationen geprüft. Dies gilt nicht wie bisher nur für die Fertigung, sondern beginnt bereits bei der Augenprüfung oder Hörgeräte- oder Kontaktlinsenanpassung, über Beratung, Fertigung und Kontrolle bis hin zur Abgabe, und entspricht  dem höchstem fachlichen, technischen und handwerklichen  Standard.  Darauf gibt es bei HORST RIEDE eine Verträglichkeitsgarantie und sogar eine Brillenversicherung. Selbstverständlich konnte schon immer durch Stichproben, und Kundennachfassbriefe die Qualität geprüft werden. Bei einer Zertifizierung ist es aber ein deutlicher Schritt weiter, hier wird von einem unabhängigen externen Institut z.B. durch Testkäufe geprüft, ob die Beratungsphilosophie und Fertigungsgüte eingehalten wird und die verpflichtende kontinuierliche Steigerung der Qualität erreicht wird. Zusätzlich wird ein jährlicher „TÜV“ vor Ort abgenommen.

Diesen Schritt wagen bisher nur wenige Fachbetriebe für  Augenoptik und Hörgeräteakustik. Werden die in der Zertifizierung definierten Standards nämlich nicht erreicht, erlischt die Zertifizierung. Britta Riede-Pult  und Heiko Pult sind sich einig, dass es richtig ist der eigenen, seit 45 Jahren anerkannten Qualität zu vertrauen und diese offen zulegen und kontinuierlich extern prüfen zu lassen. Vor 10 Jahren hatte Heiko Pult bei HORST RIEDE ein Qualitätsmanagement nach Medizinprodukt-Gesetz eingeführt, welches sich gerade bei der Kontaktlinsenanpassung sehr bewährt hat, die Zertifizierung nach ISO 9001 war die logische Konsequenz, das gesamte Familienunternehmen unter einem ausgefeilten Qualitätsmanagement zusammen zufassen. Britta Riede-Pult  und Heiko Pult danken allen ihren Mitarbeitern, angefangen von den Auszubildenden über die Gesellen für Augenoptik und Hörgeräteakustik, den 10 Meistern bis hin zur Buchhaltung und Sekretariat für das große Engagement in die Firma und die große Bereitschaft die Unternehmensphilosophie -  „Wir sind erst zufrieden, wenn es der Kunde ist!“ - umzusetzen. Dass zum vierten Mal in Folge HORST RIEDE sich 1a Fachgeschäft nennen darf, bestätigt diese Philosophie.