Über 25 Prozent höhere Sehqualität mit Laser programmierten Brillengläser


Zum erstenmal ist es möglich, neben der normalen Fehlsichtigkeit, zusätzlich die individuellen mikroskopischen, optischen Variationen und Abweichungen des Kundenauges zu erfassen und in ein Brillenglas zu übertragen.

Eine spezielle Messtechnik erstellt einen digitalen optischen Fingerabdruck des jeweiligen Kundenauges bei über 11.000 Messpunkten binnen 1-2 Minuten. Dieser wird dann Punkt für Punkt mit innovativer Lasertechnik in das neue Brillenglas, genannt iZON-Glas programmiert.

Eine hausinterne Studie bei HORST RIEDE zeigt, dass mit dieser neuen Technik die Sehqualität um mehr als 25% vom Kunden besser beurteilt wird, als mit einer vergleichbaren "normalen Brille". Die gesamte Welt erscheint brillianter, farbenfroher, kontrastreicher, deutlicher und in höherer Tiefenschärfe.

Der Erfolg ist so groß, dass HORST RIEDE diese Gläser mit einer 100% Veträglichkeitsgarantie anbieten kann.

Noch ist die Vermessung und Sehberatung zu diesem Produkt völlig kostenfrei und unverbindlich. Wir beraten Sie gerne.